Wir - Anne Söller und Susanna Lübcke -  entwickelten über einen Zeitraum von mehreren Jahren die EmotionalKoerper-Therapie, die wir als eigenständige Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und als Ergänzung zur naturwissenschaftlich orientierten Medizin ansehen.

Die EKT ist aus eigenen Erfahrungen, aus der Praxis des Erlebens entstanden, geboren aus reiner Neugierde - es gab damals keine Lehrer und keine Bücher, an denen wir uns hätten orientieren können. Aus der Erfahrung des eigenen Leids und der Verwundung entwickelten sich Verständnis, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen für unsere Mitmenschen sowie die Gabe, diese Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und ihre Genesung zu unterstützen.

Seit über 25 Jahren bieten wir Einzeltherapien, Seminare und Ausbildungs-Seminare in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA an.

Anne Söller erzählt von der Entstehungsgeschichte der Emotionalkörper-Therapie, die sie 1991 gemeinsam mit Susanna Lübcke entwickelte.