Annes persönliche Erfahrung mit der EKT
Es war etwas ganz Normales für mich, Rückenschmerzen zu haben.Der Orthopäde fand mehrere Gründe dafür und konnte sie auf denRöntgenbildern belegen: Ein Bein, das einen Zentimeter kürzer ist als das andere, eine Skoliose, die sich in Folge dessen gebildet hatte, und Abnutzungserscheinungen an den Bandscheiben. Jahrelang versuchte ich durch physikalische Anwendungen und spezielle Rückenübungen die Schmerzen mehr oder weniger erfolgreich zu bekämpfen. Meine Beschwerden verschlimmerten sich jedoch drastisch, als ich während einer Indienreise auf einer harten Matte auf dem Boden schlafen musste. Sie wurden nachts unerträglich und hielten auch tagsüber an. War es Zufall, dass ich kurz vor meiner Reise Dorothea von Stumpfeldt begegnet war? Wir hatten zuvor gemeinsam eine Fortbildung für Komplementärmedizin besucht und beschlossen, uns auf dieser Auslandsreise näher kennen zu lernen.
Dorothea sah mein Leiden und kam auf die Idee, die neuen Erfahrungen der gemeinsamen Fortbildung an mir auszuprobieren. Dass
sie damit sehr kreativ umging, war mir egal. Ich wusste nur, schlimmer als zu diesem Zeitpunkt konnten die Schmerzen kaum werden. Ich lag auf dem Bauch und konnte nicht sehen, was sie tat. Sie forderte mich auf, ihr mitzuteilen, wenn ich etwas wahrnehmen würde, positiver wie negativer Art. Ich informierte sie über alles, was ich spürte, und so entstand ein Dialog zwischen uns. Plötzlich waren meine Schmerzen im Rücken weg. Ich war so verwundert darüber, dass ich dachte: „Das kann ja gar nicht sein!“ Und schwupp, waren sie wieder da. Da bat mich Dorothea: „Vielleicht kannst du es dir ja fünf Minuten lang erlauben, ohne Schmerzen zu sein.“ Darauf konnte ich mich einlassen und spürte gleichzeitig eine große Traurigkeit darüber, dass mein Körper so viele Jahre diese Schmerzen hatte ertragen müssen. Ich fühlte mich weicher werden und dankte der Traurigkeit, dass ich sie spüren durfte. Ich konnte sie annehmen, sie war ja ein Teil von mir. Und dann blieben die Schmerzen weg. Sie kamen bis heute nicht wieder. Das war für mich die Geburt der EmotionalKörper-Therapie.
Meine Geschichte ist damit aber noch nicht beendet. Neun Monate nach unserer Reise war ich zwar noch immer schmerzfrei, wollte aber mit meinen fünfzig Jahren zum ersten Mal in meinem Leben eine Kur bei der Krankenkasse beantragen. Hierfür musste mein Orthopäde eine aktuelle Röntgenaufnahme von meiner Wirbelsäule anfertigen. Er zeigte mir die Aufnahme mit den Worten: „Mit so einer schönen Wirbelsäule bekommen Sie leider keine Kur.“ Die Wirbel lagen optimal übereinander, eine Bandscheibe sah gesünder aus als die andere – im Gegensatz zu der Röntgenaufnahme, die er fünf Jahre zuvor aufgenommen hatte.Das war der Beweis für mich, dass die Veränderung auf meiner emotionalen Ebene sich auch auf meine körperliche Ebene ausgewirkt
        hatte und zu dieser positiven Gesundung führen konnte.

Kontakt

Anne Söller
Jagowstr. 20
10555 Berlin

Deutschland

Tel. +49(0)30-3 92 73 79

annelebensbaum(at)gmx.de

 

 

Dr. Susanna Lübcke
PO Box 83   

Sprague River, OR 97639

USA

harvsusi(at)earthlink.net

Bestellungen

Aktuelles

 

EKT Seminar in Berlin

Termin:  30. September - 01. Oktober 2017

Uhrzeit:  Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

               Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr

Leitung:  Anne Söller und Imke Haack

Kosten:   390.00€, Wiederholer 290.00€

Kursort:  10555 Berlin-Tiergarten

Anmeldung:     annelebensbaum@gmx.de 

                           Tel.: 030-392 73 79

Du möchtest ausprobieren, ob die EKT etwas für dich ist und wie sie sich anfühlt? Wir bieten regelmäßig

Schnuppernachmittage an:

BERLIN

Mittwoch, 11. Okt. und 22. Nov. 2017

Uhrzeit:    jeweils 16.30 - 20.00 Uhr

Leitung:    Anne Söller

Kosten:     auf Spendenbasis           

Kursort:    10555 Berlin ,Jagowstr. 20   Anmeldung:   Tel.: 030-3927379 annelebensbaum(at)gmx.de

DRESDEN

Donnerstag, 26. Oktober
und Donnerstag, 30. November 2017

Uhrzeit: jeweils 17.30 - ca. 21.00 Uhr
Leitung: Akhila Simone König

Kosten: auf Spendenbasis

Kursort: 01239 Dresden, Altnickern 25, Heilpraxis für Psychotherapie

Anmeldung:

mail@traumaheilung-dresden.de

Tel.: 0351-41890993

 

UNTERSCHLEIßHEIM / MÜNCHEN

Samstag, 08.07., 05.08., 09.09., 04.11.2017 Jeweils von 10.00-12.30 Uhr.
Kosten: Auf Spendenbasis.
Kursort: Naturheilpraxis Stephanie Mach-Kolb, Im Klosterfeld 56, 85716 Unterschleißheim/München
Anmeldung: kontakt@naturheilpraxis-mach-kolb.de, 089/14348110 oder 0177/5554565